Der Spiele-Hersteller Playtech nimmt Spieler mit dem Slot Wacky Waters mit auf eine Unterwasser-Tour. In den Tiefen des Meeres trifft der Spieler nicht nur auf Fische und andere witzige Kreaturen im Comic-Style, sondern er hat auch die Chance auf attraktive Gewinne.

Wacky Waters – die Eigenschaften

Wacky Waters ist ein echter Klassiker, der sich durch drei Reihen, fünf Walzen und 15 feste Gewinnlinien auszeichnet. Die Zahl der Gewinnlinien kann vom Spieler nicht variiert werden, gespielt wird immer auf allen Linien. Gewinne können auf mehreren Linien erzielt werden, mehrfache Gewinne werden am Ende einer Runde addiert.

Eine Reise in die Unterwasser-Welt mit Wacky Waters

Mit Wacky Waters begibt sich der Spieler auf eine abenteuerliche Reise in die Tiefen des Ozeans. Die Motive sind liebevoll und lustig gestaltet, doch kommt der Slot nicht ohne Kartensymbole aus, die für häufige, aber nur niedrige Gewinne sorgen. Viel schöner und gewinnträchtiger sind die Bildsymbole, die auf den Walzen als

  • tropischer Fisch
  • Tintenfisch
  • Seepferdchen
  • Garnele
  • Seestern
  • Hai

angeordnet sind. Der Kugelfisch ist ein Wild-Symbol, er ergänzt Gewinnkombinationen, indem er alle anderen Symbole bis auf Scatter- und Bonussymbol ersetzt. Der Krebs ist das Scattersymbol, ein Anker ist Bonussymbol.

Gute Gewinnmöglichkeiten mit Wacky Waters

Der Kugelfisch muss auf der mittleren Position auf der dritten Walze erscheinen, um dann zu explodieren. Er kann sich dann bis zu sechsmal ausbreiten und tolle Gewinne bringen. Der Krebs als Scatter-Symbol muss mindestens dreimal auftreten, um dem Spieler verschiedene Motive zu bringen, aus denen er wählen muss, um einen Gewinn zu erhalten. Der Anker löst die Bonusrunde aus, wenn er auf der ersten, dritten und fünften Walze erscheint. In der Bonusrunde hat der Spieler die Chance auf Multiplikatoren und Wild-Symbole.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.