Es müssen nicht immer Spiele der Top-Leader der Spiele-Software-Branche sein, wenn es darum geht, dass neue Spiele auf den Markt kommen. Sicherlich haben die Top-Entwickler Microgaming, NetEnt und PlayTech sehr gute und populäre Spiele veröffentlicht im Laufe der Jahre, aber es gibt auch noch andere tolle Entwickler, die regelmäßig neue, interessante und spannende Spiele auf den Markt bringen.

Yggdrasil Gaming: Incinerator Slot

Im eigentlichen Sinne verfügt dieser Slot über kein wirkliches Thema, auch wenn das Design an ein Raumschiff erinnert und Element von Science-Fiction aufweist, aber im Grunde spielt das keine große Rolle, denn schließlich ist wichtig, was den Spieler erwartet. Gespielt wird auf fünf Walzen, über die sich 20 Gewinnlinien ziehen. Die Wildsymbole sind in dem Slot „besonders“, denn sie können Muster bilden, und gestalten das Spiel somit weitaus interessanter. Wurde eine Gewinnkombination erspielt, dann verbrennen die Symbole und machen Platz für Neue, sodass es erneut zu einer Gewinnkombination kommen kann. Geschieht das dreimal hintereinander, dann wird das Wild Pattern aktiviert.

NextGen veröffentlicht Spin Sorceress

Magische und mystische Momente erwarten den Spieler in diesem Slot. Neben der schönen Zauberin, die ihre Zauberkräfte vorführt, finden sich auf den Walzen auch die bekannten Kartensymbole sowie magische Kristalle, Kugeln und Formen.

Der Slot im Telegrammstil

    5 Walzen und drei Reihen

    243 Gewinnwegen

    Wildsymbole

    Scattersymbole

    Multiplikatoren und

    SuperBet: erhöht den Wert der Multiplikatoren um das 50-fache

QuickSpin bringt Second Strike in die Online Casinos

Mit fünf Walzen und 10 Gewinnlinien könnte der Slot sehr schnell in die Kategorie klassischer Slot gelegt werden, vor allem auch wegen der klassischen Symbole wie Sterne, Glocken und Früchte. Doch so klassisch ist der Slot nun wieder auch nicht, denn er weist eine sehr interessante Funktion auf: Die Second Strike Funktion, die im Übrigen dem Slot auch den Namen brachte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.