Drei neue Slots haben den Weg in die Merkur Casinos gefunden und sind wie alle anderen Merkur Slots auch kostenlos spielbar – sodass sich jeder Spieler vorab bereits ein Bild über das Gameplay und die Gewinnchancen machen kann.

Sevens Kraze: Ein Slot aus der Früchte-Kollektion

Bei Sevens Kraze hat Merkur einmal mehr in die Fruchtkiste gegriffen und einen Slot auf die Beine gestellt, der ein paar fantastische Gewinnmöglichkeiten mitbringt, die dafür sorgen, dass das Spielerkonto sehr schnell anwächst. Dafür sorgt die Zahl „7“, die in den Freispiel-Runden eine ganz besonders wichtige Rolle einnimmt und auch das beliebte Risikospiel ist wieder mit an Bord, mit der die kleineren Rundengewinne vervielfacht werden können.

Queen of the North: hier gibt es expandierende Wild

Viele Hersteller wurden bereits von den alten Kulturen und Mythologien inspiriert und nun hat es auch die Entwickler von Merkur erwischt. Gespielt wird hier auf fünf Walzen und fünf Gewinnlinien, doch es ist vor allem die Freispiel-Funktion, die dem Slot seinen ganz besonderen Reiz gibt, denn hier expandieren die Wild Symbole.

Texas Tycoon: Mit dem schwarzen Gold zum Millionär werden

Eine weitere neue Produktion ist Texas Tycoon und hier wird der Spieler zum Ölmagnaten, der das Leben in vollen Zügen genießt. Hier fungiert der Ölturm als Wild und er kann fehlende Symbole ersetzen und somit einen Gewinn herbeiführen. Doch da er bis zu drei Symbole hoch sein kann und damit eine komplette Walze einnimmt, stehen die Chancen auf mehrere Erfolge selbst bei einem Spin äußert gut. Dieser Slot weist zwar keine besonderen Features auf, aber dennoch ist er eine hervorragende Ergänzung zu dem riesigen Portfolio von Merkur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.