Kaum wurde Pokemon Go herausgebracht, schon erfreut sich dieses Spiel großer Beliebtheit. In Deutschland kann Pokemon Go seit dem 13. Juli 2016 gespielt werden, es ist für mobile Geräte mit Android und iOS verfügbar. Bereits in der ersten Woche soll dieses Spiel bereits mehr als 15 Millionen Mal heruntergeladen worden sein.

In der realen Welt auf Pokemon-Jagd

Pokemon Go erobert die Welt, das Spiel mit den Taschenmonstern erfreut sich kurz nach seiner Veröffentlichung bereits in

  • Deutschland
  • Australien
  • Neuseeland
  • USA

und verschiedenen anderen Ländern großer Beliebtheit. Bei diesem Spiel geht es darum, die kleinen Taschenmonster in der realen Welt einzufangen. Damit das möglich ist, verfügt das Spiel über eine Karte der realen Umgebung des Spielers. In seinem aktuellen Umfeld kann der Spieler an sogenannten PokeStops Items und Eier bekommen.

Pokemon Go – nur auf mobilen Geräten verfügbar

Viele Freunde von Casino-Spielen wünschen sich, Pokemon Go auch in Online-Casinos zu spielen. Das ist gegenwärtig noch nicht möglich. Es gilt, möglichst viele Pokemons in der realen Welt zu fangen, dazu verfügt das Spiel über einen Fangbildschirm. Die Pokemons werden über die Kamera des mobilen Geräts eingefangen. In Las Vegas sind bereits einige Casinos auf diesen Trend aufgesprungen, so sind bereits im Silverton Casino vier Pokemon Go-Stops und zwei Gyms verfügbar.

Slots, die an Pokemon Go erinnern

Pokemon Go kann bislang noch nicht im Online-Casino gespielt werden, doch finden Casino-Freunde einige Alternativen. Verschiedene Slots erinnern an Pokemon Go, auch sie verfügen über kleine Monster. Solche Slots sind beispielsweise Tiger vs Bär von Genesis oder Fire, Wind und Water von Nuworks. Diese Slots haben nichts mit Pokemons zu tun, doch erinnern sie in ihrer Aufmachung an diese Monster. Bis Pokemon Go in die Online-Casinos kommt, können sich Spieler mit diesen Slots die Zeit vertreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.