Im März 2015 wurde der Joker Millions Slot veröffentlicht und vor einigen Tagen hat er zum ersten Mal seinen progressiven Jackpot mit einem Betrag in Höhe von 720.127 Euro ausgezahlt. Der Gewinner kommt aus Norwegen und möchte anonym bleiben. Allerdings ist bekannt, dass der Spieler mit Vornamen Kim heißt und in Oslo lebt. Der Joker Millions Slot Automat wurde von dem Entwickler Yggdrasil hergestellt und ist der erste Jackpot in dieser Höhe. Yggdrasil ist deshalb natürlich ganz besonders glücklich über diesen großen Gewinn, den eines ihrer Spiele ausgezahlt hat. Yggdrasils CEO meldete sich zu Wort und sagte zu dem riesigen Gewinn: „Ich möchte dem Gewinner gratulieren. Dies ist eine große Sache für uns. Joker Millions hat die Fantasie unserer Partner und auch der Spieler eingefangen“. In den Partner Casinos des Entwicklers sind natürlich noch weitere Slots zu finden, die aus dieser Erfinderwerkstatt stammen.

Einzelheiten zum Joker Millions Slot

Bei dem Joker Millions handelt es sich um einen klassischen Slot Automaten, der Symbole wie Kirschen und Pflaumen, Siebenen und Glocken zu bieten hat. Wie schon die vielen anderen Slots aus dem Hause Yggdrasil verfügt auch der Joker Millions über einige ungewöhnliche Funktionen wie zum Beispiel das Einfrieren von Walzen und Symbolen sowie Respins. Jedes Symbol, das zu einer Gewinnkombination gehört, wird bei dieser Funktion auf den Walzen kleben bleiben, während mit jedem Spin weitere Symbole hinzukommen können. Landet der Joker gleichzeitig auf jeder der fünf Walzen, werden sie an Ort und Stelle stehen bleiben, so dass es möglich ist, dass immer mehr Joker auf den Walzen erscheinen können. Wenn der ganze Bildschirm mit 15 der Joker bedeckt ist, fällt der progressive Jackpot. ,

Die Slot Automaten aus dem Hause Yggdrasil

Aus dem Hause Yggrasil stammen noch eine ganze Reihe weiterer innovativer Titel wie beispielsweise Draglings, bei dem Eier-Symbole für expandierende Joker und Freispiele sorgen oder auch Robotnik, bei dem die Joker Symbole für den 3-fachen Einsatz sorgen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.