Die Entwickler von Novoline scheinen einen Fabel für Marilyn Monroe zu haben, den Hollywood Star ist der dritte Slot, neben Marilyn’s Diamonds und Marilyn’s Red Carpet, in dem sie die Hauptrolle spielt.

Überblick über den Slot

Außer das Marilyn als Bildsymbol von Zeit zu Zeit auftaucht, ist vom Glanze Hollywoods in dem Slot nicht viel zu spüren, doch davon abgesehen, geht es hier schließlich nicht um Glanz und Glamour, sondern um die Gewinne.

Als Symbole dienen in dem Slot die guten alten Fruchtsymbole, doch das sollte niemanden davon abhalten ein paar Runden zu spielen, denn dieser ist aufgrund seiner Auszahlungsquoten besonders interessant. Gespielt wird hier wie gewohnt auf fünf Walzen und fünf Gewinnlinien. Wie immer geht es darum, aus den verschiedenen Symbolen eine lukrative Kombination zusammenzusetzen.

Der Hollywood Star als Symbol

Ah nun geht bei der Namensgebung ein Licht auf, denn das Stern-Symbol bei Hollywood Star, fungiert hier als Streuungssymbol und soll wohl den Hollywoodstar darstellen. Dieses Symbol ist als einziges nicht an die Gewinnlinien gebunden, sondern kann an jeder Position auftauchen um dann ab einer bestimmten Anzahl einen Gewinn auszuschütten. Empfehlenswert ist es aus diesem Grund vor dem ersten Dreh einmal einen Blick in die Auszahlungstabelle zu werfen. Dort sind alle Symbolkombinationen inklusive des Streuungssymbols aufgeführt, die das Konto in die Höhe steigen lassen – wobei Marilyn für die höchsten Gewinne zuständig ist.

Zusammenfassung

Sicherlich ist dieser Slot nicht der Kreativste den Novoline entwickelt hat und viele würden sich wünschen, dass hier aufgrund des Titels andere Symbole zu sehen sind, als die guten alten Früchte. Dieses Thema ist eindeutig ausbaufähig, das ist nicht abzustreiten. Aber dennoch, auch trotz des Mankos ist Hollywood Star ein Slot der einen gewissen Unterhaltungswert bietet und wenn dann noch der eine oder andere Gewinn abfällt, dann ist doch jeder zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.