Das Spiel in Online-Casinos begeistert junge Spieler, doch zeigt die Statistik, dass die Durchschnittsspieler in Deutschland immer älter werden. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hat Untersuchungen vorgenommen und dabei festgestellt, dass das Durchschnittsalter der Spieler jetzt bei ca. 35 Jahren liegt.

Durchschnittsalter der Spieler steigt an

Das Durchschnittsalter der Spieler steigt gemäß der Untersuchungen der Gesellschaft für Konsumforschung an, das Alter der deutschen Durchschnitts-Gamer liegt inzwischen bei etwa 35 Jahren. Die Studien der GfK wiederlegen das Klischee, dass Computerspiele nur Jungen im Teenageralter begeistern.

Games als Unterhaltungs- und Kulturmedium

Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware, Maximilian Schenk, sagt, dass sich Spiele einen festen Platz als Unterhaltungs- und Kulturmedium erobert haben. Er führt das steigende Durchschnittsalter der Spieler auf die Tatsache zurück, dass die erste Spielergeneration der 1980er Jahre heute älter als 40 Jahre ist. Das Durchschnittsalter der Spieler steigt jedoch auch aufgrund von

  • größerer Verbreitung von Unterhaltungselektronik
  • größerer Beliebtheit von Smartphones auch bei älteren Menschen

Der GfK zufolge begeistern sich immer mehr ältere Menschen für Videospiele.

Immer mehr ältere Menschen begeistern sich für Videospiele

Für Videospiele begeistern sich der Studie zufolge längst nicht nur junge Menschen. Immer mehr ältere Menschen zeigen Interesse an Videospielen. Laut der Studie der GfK machen diese Menschen etwa ein Viertel der Videospieler aus. Waren es früher vorrangig junge Männer, die sich für Games begeisterten, so hat sich das jetzt geändert. Wie die Studie gezeigt hat, sind etwa 47 Prozent der deutschen Gamer weiblich, also fast die Hälfte. Die Zahl der Frauen unter den Videospielern liegt gegenwärtig bei ca. 34,3 Millionen, die Tendenz ist steigend. Verschiedene Spiele sind mit ihren Themen für Frauen als Zielgruppe ausgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.