Wenn Du geglaubt hast, alle Moorhühner seien schon im Jenseits, dann irrst Du aber gewaltig. Richtig, in den 90iger Jahren sind sie weltweit an den Computern erschossen worden, doch ausgestorben sind sie bis heute nicht. Verantwortlich für die neue Moorhuhn Generation sind die österreichischen Spielprogrammierer von Novoline. Nein, nein es handelt sich nicht mehr wie früher um das klassische Arcade- beziehungsweise Computergame. Wie Du Dir beim Name Novoline sicherlich schon denken kannst, haben die Österreich mit und rund um das Federvieh einen klassischen Spielautomaten entwickelt.

Das Schießen ist dabei gewaltig in den Hintergrund getreten. Vom Geballer der vergangenen Zeiten ist nicht mehr viel erhalten geblieben. Der Slot schießt weder scharf, noch musst Du permanent den Abzug bedienen. Doch komplett hat Novoline dann doch nicht auf das Erkennungsmerkmal des Spiels verzichtet. Während der Bonusrunden hast Du tatsächlich die Möglichkeit die Schrottflinte nochmals in die Hand zu nehmen. Beim Moorhuhn Slot handelt es sich um einen klassischen fünf Walzen Automaten, welcher mit maximal zehn Gewinnlinien ausgestattet ist. Maximal heißt, Du kannst die Anzahl nach Belieben verstellen. Ziel des Spieles ist es, wie an jedem Spielautomat, möglichst viele gleiche Symbole nebeneinander auf einer Reihe zu platzieren. Am Moorhuhn Slot benötigst Du prinzipiell drei gleiche Bilder. Die Abrechnung erfolgt nur von links nach rechts. Alle anderen Möglichkeiten sind ausgeschlossen.

moorhuhn

Deine Gewinnchancen am Moorhuhn Slot

Die Gewinnchancen am Spielautomat sind durchaus akzeptabel, auch wenn es mit Sicherheit Slots gibt, an denen höhere Summen gewonnen werden dürfen. Das wichtigste Symbol, auf welches Du immer achten solltest, ist das Moorhuhn selbst. Die Spezies sind in der Lage sich in alle anderen Bilder zu verwandeln und füllen so die Reihen als Wild-Symbol ständig auf. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Hühner sehr „öffentlichkeitsgeil“ sind. Bei fast jedem Spin erscheint auf irgendeinen Reel ein Moorhuhn. Die Gewinnchancen steigen dadurch natürlich extrem an.

Super wichtig ist des Weiteren das Competition-Symbol, welches Dir nicht nur Cashgeld bringt, sondern Dir bei dreimaligem Erscheinen das Tor zu den Bonusrunden öffnet. Jetzt hast Du die Wahl Dich in Deine Jugendzeit zurückversetzen zu lassen oder klassische Free Games zu spielen. Entscheidest Du Dich für Deine Jugend erhältst Du von Novoline die virtuelle Schrottflinte in die Hand und kannst ein paar Moorhühner erlegen. Je mehr Competition-Symbole Du erspielst, desto höher ist entweder die Anzahl der Gratisspiele beziehungsweise desto mehr Munition hat Dein Gewehr.

Wichtige Symbole sind aus unserer Sicht weiterhin der Hochstand und die Vogelscheuche. Mit beiden erzielst Du recht ansehnliche Erträge. Die Buchstaben und Zahlen, also die Casinoklassiker, sind eigentlich nur im Game, weil sie dort sein müssen. Dauerhaft bringen sie Dir wenig Geld. Du hast natürlich, wie bei Novoline immer, die Möglichkeit Deinen Ertrag mit der Zusatzfunktion zu erhöhen. Setzt Du im Kartenrisiko auf Rot oder Schwarz, dann kannst Du Deinen Profit mehrfach verdoppeln.

Unser Spieltipp für den Moorhuhn Slot

Empfehlenswert ist es in jedem Fall sich langsam ins Gaming reinzusteigern. Fange am besten mit kleinen Beträgen an zu spielen und lerne die Funktionen des Slots in Ruhe kennen. Wenn sich Dein Bankroll ein wenig stabilisiert hat, dann kannst Du die Summe sukzessive erhöhen. Wir haben in unseren Test festgestellt, dass der Moorhuhn Automat zwar nicht immer sehr hohe Gewinne auswirft, dafür aber beständige Beträge. In keinen Fall solltest Du auf die gebotenen Chancen verzichten, sprich spiele immer unter der Ausnutzung aller Paylinien. Tust dies nicht, kannst Du zwar auch den Volltreffer landen, doch nach unseren Erfahrungen entwickelt sich das Gaming zu einer sehr zähen Sache.

Dein Ziel muss es sein, die Bonusrunden zu erreichen, denn erst dann kommen in der Regel die wirklich hohen Erträge. Daher heißt es, möglichst lange Spielen, also den Bankroll stabil halten. Dazu ist es sinnvoll hin und wieder das Kartenrisiko einzusetzen, um kleinere Profite zu erhöhen. Übertreib es aber nicht. Nutze die Zusatzfunktion maximal bei 25 Prozent aller Gewinne.

Wie bereits beschrieben kannst Du während der Bonusrunde wählen, ob du klassisches Free Games bevorzugst oder auf die Moorhühner schießen möchtest. Uns ist logischerweise klar, dass Du das Game vornehmlich zockst, um wie in alten Zeiten ein bisschen zu ballern. Unser großes ABER: Wenn Du wirklich richtig attraktive Gewinne einspielen möchtest, dann setze auf die normalen Gratisspiele. Die Ausschüttung ist um ein Vielfaches höher.

Hier jagst Du die Hühner – das Stargames Casino

Unsere Empfehlung für Deine Moorhuhnjagd im Internet ist das Stargames Casino. Der Onlineanbieter ermöglicht es Dir, Dich ganz ohne Geld an das Gambling zu gewöhnen. Im Funmodus kannst Du mit virtuellen Stars alle Funktionen des Spiels in Ruhe kennenlernen. Vor allem die Bonusrunden solltest Du ein wenig trainieren. Vielleicht gelingt es Dir ja tatsächlich mehr der wilden Viecher zu treffen als wir.

Das Stargames Casino wird von Europe Entertainment Limited betrieben, welche offiziell in Malta ansässig ist. Die EU Lizenz wurde von der dortigen Lotterie & Gaming Authority ausgestellt und sorgt für ein rundum sicheres Spielvergnügen. Selbstverständlich hat Stargames auch einen Neukundenbonus für Dich parat und dieser ist wahrlich exzellent. Zahlst Du 100 Euro ein, kann Deine Hühnerjagd sofort mit 200 Euro beginnen. Der 100%ige Matchbonus ist an sehr moderate Umsatzbedingungen geknüpft. Vor der Auszahlung muss die Prämie lediglich einmal bei der gleichen Anzahl absolvierter Games durchgespielt werden. Dies ist nahezu einmalig in der aktuellen Onlineszene.

Die wichtigsten Details zum Spiel im Überblick

Abschließend haben wir Dir nochmals die wichtigsten Eckpunkte des Moorhuhn Games zusammengestellt.

• Fünf Walzen Slot • 10 Gewinnlinien – von jedem Spieler selbst verstellbar (bis auf eins) • Scatter – ja: Das Competition Symbol sorgt einerseits für Bonusrunden und anderseits werden direkt Cashgewinne ausgeschüttet. • Anzahl der Free Games: bis zu 45 ja nach Anzahl der Scatter. Zu beachten ist jedoch, dass jeder Spieler selbst wählen kann, welche Bonusfunktion er spielen möchte – normale Free Games oder das klassische Moorhuhn-Schießen. • Wild – ja: Die Moorhühner selbst können sich in jedes andere Bild verwandeln und füllen so die Reihen auf. • Zusatzgewinnfeature – ja: Kartenrisiko mit 50:50 Chance • Jackpot – Nein • Mindesteinsatz: 0,40 Euro bei Auslastung von 10 Linien (vier Cent bei einer Payline) • Höchsteinsatz: 100 Euro bei Aktivierung aller Reihen (zehn Euro pro Reihe) • Hersteller: Novoline Group • Software: Greentube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.