Am 18. Juni veranstaltete der Casinoclub ein Live Roulette Turnier. Die Teilnehmer trafen sich bereits am 17. Juni in der Cat Walk Bar des Hotels Marriott in Berlin und konnten sich dort kennenlernen.

Spannendes Programm anlässlich des Roulette-Turniers

Der Samstag, an dem das Turnier ausgetragen wurde, begann mit einer Stadtrundfahrt, doch war es nicht möglich, zum Brandenburger Tor und zur Siegessäule vorzudringen, da der Radfahrer-Marathon Velothron ausgetragen wurde. Die Stadtführerin versorgte die Teilnehmer mit interessanten Fakten – nicht nur die Zahl der menschlichen Einwohner Berlins ist stark gestiegen, sondern auch die der Waschbären und Füchse. Das Mittagessen, eine Berliner Currywurst, wurde in der Dicken Wirtin serviert. Anschließend hatten die Teilnehmer Zeit, sich auf das Turnier vorzubereiten.

Das Turnier am Abend

Zwei Spieler konnten sich bereits zum dritten Mal qualifizieren, einer davon war richy777. Beim Turnier konnte Frank1967 bereits nach 10 Runden mit einem Startkapital von 2.000 eine Summe von 9.000 erzielen, während ein anderer Teilnehmer, der schon mehrmals bei Turnieren dabei war, diesmal weniger erfolgreich war. Schließlich standen die Namen der Finalisten fest, Frank war jedoch nicht dabei. Richy777 ging mit 14.000 und leer98 mit 9.600 ins Finale, auch Duser 1 hatte es geschafft. Nach 15 Minuten setzte Duser1 die Hälfte seiner Jetons auf Schwarz und hatte tatsächlich Glück. Die Sieger erzielten folgende Beträge:

  • leer98 – 12.700
  • Duser1 – 11.900
  • richy777 – 9.000

Einige Spieler hatten ihre Glücksbringer mitgebracht, der Schlumpf verhalf richy777 zu seinem dritten Platz.

Dinner zum Abschluss

Den Abschluss des Turniers bildete ein Dinner in einem abgetrennten Raum des Midtown Grill Restaurants. Die Teilnehmer sprachen über ihre Gewinne im Casinoclub, über ihre Lieblingsspiele und über ihre Vorstellungen von einem Live-Casino. Der Casinoclub bietet inzwischen auch ein Livecasino an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.